Elterninitiative – was bedeutet das?

Unser Kindergarten ist als Elterninitiative organisiert. D.h. im Unterschied zu Kindergärten in öffentlicher Trägerschaft gibt es bei uns keine übergeordnete Dienststelle und keinen Geschäftsführer mit Weisungsbefugnis. So sind die Eltern selbst als Unternehmer für den Kindergarten verantwortlich. Formell bedeutet das, dass alle Eltern mit Eintritt ihres Kindes in den Kindergarten Mitglieder des Trägervereins werden. Dieser Verein ist weder konfessionell noch parteipolitisch gebunden und unabhängig vom Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik in Duisburg.

Alle für den Kindergarten wichtigen Entscheidungen werden vom Vorstand des Kindergartens getroffen. Dieser setzt sich aus maximal neun gewählten Mitgliedern zusammen: drei Erziehern, drei Elternvertretern und drei Vorstandsvorsitzenden. Für die erzieherischen Entscheidungen im Kindergarten ist maßgeblich das pädagogische Personal verantwortlich. Die waldorfpädagogische Aus- und Weiterbildung gewährt die inhaltliche Ausrichtung.

 

Und was bedeutet das für die alltägliche Arbeit?

Unser Kindergarten lebt nicht nur in den Bereichen Organisation und Verwaltung von der Initiative der Eltern, sondern auch auf ganz praktischer Ebene: angefangen beim Hof Fegen und Wäsche Waschen, über Kuchen Backen für unsere öffentlichen Feste bis hin zur Unterstützung in den verschiedenen Arbeitskreisen – je nach persönlichen Interessen und Fähigkeiten können sich die Eltern ganz unterschiedlich einbringen. Quantitativ sollte jedes Elternhaus die Kindergartengemeinschaft im Jahr mit mindestens zwölf Arbeitsstunden unterstützen.

Dabei lohnt sich auch jeder noch so kleine Einsatz, denn leistet er doch einen Beitrag dazu, die Kindergartenzeit von rund fünfzig Kindern so schön wie nur möglich zu gestalten. Zudem bietet die gemeinsame Arbeit auch immer wieder die Möglichkeit, andere Eltern kennenzulernen und Freundschaften zu schließen. So entwickelt sich ein sozialer Organismus, in dem man sich gegenseitig hilft und unterstützt – eine perfekte Anlaufstelle für Familien.